Casa Plate - Ihr Partner für wohnen auf Zeit
Stand: Mai 2014

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Gegenstand des Vertrages

Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten bei kurzfristiger Vermietung der Wohnungen mit tageweiser Kündigungsfrist gemäß §565 BGB, Mietvertrag.

Die AGB umfassen die Rechtsgeschäfte von Herrn Felix Plate (Hauptstraße 8, 61184 Karben), nachfolgend Vermieter genannt, mit den Vertragspartnern, nachstehend in Kurzform Mieter genannt. Von diesen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Mieters werden vom Vermieter nur nach gesonderter und schriftlicher Anerkennung akzeptiert.

Eine vom Mieter vorgenommene und vom Vermieter akzeptierte Reservierung begründet zwischen den beiden Parteien ein Vertragsverhältnis. Gegenstand dieses Vertragsverhältnisses ist eine zeitlich befristete Vermietung, welche nachfolgend als Mietvertrag bezeichnet wird. Wie alle Verträge kann auch der Mietvertrag nur im Einverständnis beider Parteien gelöst werden. Der Vermieter ist berechtigt, geringfügige gestalterische Abweichungen von Beschreibungen und Bildern im Mietangebot zuzulassen.

2. Zustandekommen des Mietvertrages

2.1 Angebot

Mit Ihrer Buchungsanfrage fordern Sie beim Vermieter ein Angebot nach einer zeitlich befristeten Unterkunft an. Diese Anfrage kann schriftlich, über das Internet, mündlich oder fernmündlich erfolgen. Damit ein entsprechendes Angebot ausgearbeitet werden kann, muss Ihre Anfrage vollständig sein.
Mindestangaben sind dabei:

  • Rechnungsadresse
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Verbindung
  • die Bennenung des gewünschten Buchungszeitraumes
  • die Anzahl der unterzubringenden Gäste

Sollte Ihnen nach der Anfrage nicht innerhalb von 3 Werktagen ein Angebot vorliegen, wenden Sie sich bitte unverzüglich an den Vermieter.

2.2 Bestätigung

Der Mietvertrag gilt als geschlossen, wenn die Unterkunft daraufhin von Ihnen bestellt und vom Vermieter bestätigt wurde. Für die Bestätigung ist sowohl die elektronische, schriftliche, als auch die kurzfristige mündliche Form bindend. Der Mietvertrag verpflichtet Mieter und Vermieter zur Einhaltung und kommt nur zwischen Vermieter und Mieter, sowie die ihn begleitenden / in seinem Namen unterzubringende Personen zustande.

3. Zahlung, Rücktritt und Stornierung

Zahlungspflicht besteht unmittelbar nach Vertragsabschluss in Höhe einer Anzahlung von 20% des Gesamtmietpreises bei Rechnungsanschrift im Inland und liegt bei 100 % wenn sich die Rechnungsanschrift im Ausland befindet. Bei kurzfristigen Anmietungen innerhalb einer Woche ist auch bei einer Rechnungsanschrift im Inland der volle Mietpreis im voraus zu entrichten. Erst bei Eingang dieser Anzahlung auf dem genannten Konto gilt die Anmietung als verbindlich. Der Restbetrag ist spätestens am Ankunftstag, noch vor der Schlüsselübergabe und im Voraus zu leisten. GGF. kann der volle vereinbarte Mietpreis auch im Voraus überwiesen werden. Der Mieter fügt sich ausdrücklich dieser Bestimmung.

Sollten Sie vor Aufenthaltsbeginn vom Vertrag zurücktreten oder später an- bzw. früher abreisen als vereinbart, so sind Sie verpflichtet, dem Vermieter für die Tage, an denen Sie die reservierte Unterkunft nicht in Anspruch nehmen, den vereinbarten Mietpreis zu zahlen. Die Zahlung ist spätestens am Tag der Anreise der vereinbarten Mietzeit fällig und ist im Voraus zu entrichten. Sie sind verpflichtet, bei Nichtinanspruchnahme der vertraglichen Leistungen, den vereinbarten oder betriebsüblichen Preis zu zahlen. Bis zur anderweitigen Vergabe der Unterkunft hat der Mieter für die Dauer des Vertrages den errechneten Betrag zu zahlen.

Auf Wunsch können Sie bis zu vier Wochen vor Mietzeitbeginn stornieren. Im Falle einer Stornierung 4 Wochen vorher werden 50%, bei einer Stornierung im Zeitraum von 4-0 Wochen vor Mietbeginn 100% des vereinbarten Mietpreises berechnet. Allerdings nur dann, wenn die Unterkunft nicht anderweitig vermietet werden kann. Kann die Wohnung für den stornierten Zeitraum erfolgreich neu vermietet werden, so bekommen Sie bei einer Stornierung die gesamte Anzahlung zurückerstattet, abzüglich einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von Euro 50,-

4. Allgemeines

4.1 An- und Abreise

Die Unterkunft kann in der Regel am Anreisetag ab 15.00 Uhr bezogen werden. Die Übergabe bei Abreise sollte bis ca. 10.00 Uhr – 11.00 Uhr erfolgen. Hiervon abweichende Zeiten bedürfen der vorherigen Absprache mit dem Vermieter. Nach Absprache und Verfügbarkeit dürfen die Wohnungen früher betreten oder Später verlassen werden.

4.2 Reinigung

Im Mietpreis enthalten sind Reinigung sowie Bettwäschewechsel im wöchentlichen Tournus. Die Reinigungsarbeiten werden im haushaltsüblichen Standard durchgeführt. Müssen Reinigungsarbeiten durchgeführt werden, die über den üblichen Standard hinaus gehen, behält sich der Vermieter vor diese gesondert zu berechnen.

5. Pflichten des Mieters

Sie als Mieter sind für alle im Rahmen Ihrer Beauftragung untergebrachten Gäste direkt verantwortlich, genau wie Sie für Ihre eigenen Verpflichtungen einstehen. Die bei Angebotsanforderung angegebene Personenzahl darf nicht überschritten werden. Überzählige Personen können zurückgewiesen werden. In Einzelfällen können Ausnahmen abgesprochen werden. Im Übrigen bleibt es vorbehalten, ein zusätzliches Nutzungsentgelt für die überzähligen Personen zu erheben.

5.1 Hausordnung

Alle Gäste sind angehalten, sich nach der geltenden Hausordnung zu richten, welche sich im Eingangsbereich befindet. Das Übertreten dieser Hausordnung kann einen Verweis nach sich ziehen, ohne dass die Mietsumme ganz oder teilweise erstattet wird.

5.2 Untervermietung

Eine Untervermietung fremder Übernachtungsgäste ist nicht gestattet und wird in jedem Fall extra berechnet.

6. Sonstiges

6.1 Schäden

Entstehen in den Wohnungen Schäden, die durch den Mieter verursacht werden, kommt in der Regel eine Haftpflichtversicherung des Mieters dafür auf. Der Mieter haftet für alle ihn begleitenden / in seinem Namen untergebrachten Personen. Besteht keine Haftpflichtversicherung, kommt der Mieter persönlich für den entstandenen Schaden auf. Es kann vorab eine Kaution verpflichtend gefordert werden, um die Kosten zu erwartender Schäden abzusichern.

Der Vermieter haftet nicht für die in den Unterkünften oder auf dem Grundstück verlorenen Bargeldsummen oder Wertsachen der Mieter.

6.2 Kündigung durch den Vermieter

Der Vermieter hat das Recht ohne Einhaltung einer Frist vom Vertrag zurücktreten bzw. diesen zu kündigen, wenn ein Mieter und/oder ein Mitreisender erheblich gegen Pflichten aus dem Vertrag oder der Hausordnung verstößt. Dies ist auch der Fall, wenn Zahlungen nicht fristgemäß erbracht wurden.

6.3 Datenschutz

Personengebundene Daten des Kunden werden nur im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Teledienstedatenschutzgesetzes (TDDSG) erhoben. Sie werden Dritten nur insoweit zugänglich gemacht, als dies zur Abwicklung der Vermietung notwendig ist (Hausverwaltung, Versicherung, etc.). Weitere Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

6.4 Betreten der Wohnung

Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass die Vermieter die Wohnungen zum Zwecke wichtiger Arbeiten auch während Ihrer Abwesenheit nach Absprache mit Ihnen betreten könnten. Das gilt auch für durch uns beauftragte Personen.

6.5 Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort ist der Standort der Unterkunft. Gerichtsstand für beide Parteien ist Frankfurt am Main. Als Grundlage dieses Vertrages wird ausschliesslich deutsches Recht vereinbart.

6.6 Preise

Sofern nicht anders ausgewiesen sind alle Preise Netto und verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

6.7 Salvatorische Klausel

Sollte eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam werden, so wird hiervon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine wirksame zu ersetzen, die dem mit der unwirksamen Bestimmung verfolgten wirtschaftlichen Zweck am nächsten kommt.

Sie können die Allgemeinen Geschäftsbedingungen auch über den Download-Button laden. Bitte beachten Sie, dass Sie zum öffnen von PDF Dateien ein entsprechendes Programm benötigen. Den Adobe Reader, die kostenfreie Standardlösung, können Sie in der neuesten Version hier erhalten.